top of page
  • Autorenbildsaraghenzi

Wenn Wünsche in Erfüllung gehen

Am 11. Dezember 2021 traf die Spielgruppe Muotathal sowie die Waldspielgruppe Muotathal die Initianten Simon Betschart und Bruno Betschart (Marco Schelbert war verhindert) des "Gäächs".


Wir wurden zu einem Apero inklusive einer Präsentation eingeladen. Es war sehr interessant, die Geschichte des Muotathaler Bieres "Gäächs" kennenzulernen. Schaut gerne mal auf der Website vorbei www.muotathalerbier.ch .


Dem Verein "Muätitaler Biär" ist es ein grosses Anliegen, dass ein Teil der Einnahmen aus dem Verkauf ins Muotathal zurückkommt. Dafür fliesst von der Brauerei eine sogenannte Solidaritätsabgabe ins Thal, welche an die Absatzmenge des "Gääch" gekoppelt ist. Aus diesem Fonds unterstützt der Verein sinnstiftende Organisationen und Projekte im Muotathal in den Bereichen Brauchtum, Gesellschaft und Kultur. Es ist vorgesehen, dass die Empfänger jährlich im Herbst bekanntgegeben werden.


Wir sind sehr dankbar , dass Simon, Marco und Bruno in diesem Jahr die Spielgruppe Muotathal und die Waldspielgruppe Muotathal ausgesucht haben. Wir waren wirklich überwältigt, als wir den Check erhalten haben. Sage und schreibe CHF 2'500.00 für uns und CHF 2'500.00 für die Waldspielgruppe wurden uns geschenkt.


Einfach nur WOW und ein riesiges Danke von ganzen Herzen!


Zur Freude von uns allen und den Spielgruppenkindern können wir endlich in neue, bessere und grössere Schaumstoffklötze investieren. Dies war seit einiger Zeit ein Wunsch von uns, den wir uns jetzt dank des "Gäächs" und den drei Initianten erfüllen dürfen.


Wenn du oder dein Mann das nächste Mal Lust auf ein Bier habt, denkt daran


"Laufts grad zääch, trink äs Gäächs"

Comments


bottom of page