top of page
  • Autorenbildsaraghenzi

Mut-Stein

Bald ist es soweit. Der Abschied kommt in grossen Schritten auf uns zu. Es fällt weder uns Spielgruppenleiterinnen, noch den Kindern leicht.


Wir haben so viel zusammen erlebt in einem Jahr Spielgruppe und sind zu einem Team zusammengewachsen.


Eine grosse Veränderung kommt auf die Kinder zu. Dies erfordert Mut und Vertrauen für die kommende Zeit.

Die meisten Kinder gehen nach den Sommerferien in den Kindergarten, ein paar Kinder bleiben noch ein Jahr in der Spielgruppe. Es gibt in jedem Fall Veränderungen. Neu Gruppenzusammenstellungen und neuer Gspänli.


Die Kinder freuen sich darauf, aber es erfordert auch ganz viel Mut. Deswegen suchen wir am Ende des Spielgruppenjahres einen Mut-Stein, der idealerweise in die Hosentasche passt, den Kindern Kraft, Vertrauen und Mut gibt für den neuen Lebensabschnitt.


Wir stürmen nach draussen, schnell findet jeder seinen ganz persönlichen Mut-Stein. Drinnen wird der Stein mit bunten Farben bemalt, wir lassen ihn trocknen, um ihn am Ende nach Hause zu nehmen.


Und vielleicht ist der Stein nach den Sommerferien noch da und spendet tatsächlich Kraft und Mut. Uns Leiterinnen würde dies wahnsinnig freuen, brauchen doch wir Erwachsenen auch manchmal ein bisschen Vertrauen für all die neuen Lebensabschnitte.


Wir wünschen den Kindern von Herzen alles Liebe und Gute im Kindergarten oder ein weiteres Jahr bei uns in der Spielgruppe.




Commenti


bottom of page